Re: Reisefilm: “Goða Ferð” Island DVD

Beitrag von Reiner » 10.04.2011 09:44

Also hier mal meine Meinung über den Film. Ich muß gestehen, das ich mir den Film zweimal angesehen habe um eine klare Einschätzung zu erreichen. Das lag aber daran, das ich mir beim ersten Mal den Film mit etwas falschen Voraussetzung angesehen habe. Das lag am Trailer zum Film, der sehr viel grandiose Landschaftsaufnahmen zeigte. Das ist aber nicht der Schwerpunkt des Films.
Gezeigt wird, am Beispiel einer jungen Frau , eine Reise mit Linienbussen rund um die Insel auf der Ringstraße. Er zeigt die Organisation der Reise ( Busse , Unterkünfte). Er schildert sehr ausführliche Begegnungen mit Isländern , ihre Lebensweise und Arbeit. Auch die einzelnen Unterkünfte entlang der Reise werden gut in den Film integriert. Natürlich kommen die Landschaften entlang der Ringstraße nicht zu kurz, so das sich Einem die Schönheit Islands in sehr reizvollen Aufnahmen erschließt. Unterwegs werden immer wieder Interviews mit Isländern und über das Leben dort, von der Reisenden geführt.
Es ist ein sehr angenehm ruhiger ausführlicher Film, mit angenehm langen Kamerasequenzen und intensiven Reisealltagseindrücken. Er entschleunigt, entspannt, fesselt und informiert in einer Weise
die man nur sehr sehr selten sieht. Er ist mit sehr viel Liebe zu Islands Natur und Menschen gemacht. Sehr professionell in Qualität, aber außerordentlich natürlich liebenswürdig im Detail.
Ein hervorragender Film der sich sehr angenehm von den Fernsehproduktionen abhebt, durch seine positive Ruhe in Bild und Ton und die Ausführlichkeit der Reiseerlebnisse.
Für Alle die Island lieben und für Die die sich den Zauber Islands erschliesen möchten, ist der Film ein absolutes Muß.
Ich muß den Autor des Films und allen Mitwirkenden sehr danken für die entspannende, informative Zeit die ich während des Films hatte. Ich werde mir noch öfter diesen ,, Islandgenuss,, gönnen.
Gruß Reiner

Quelle: http://www.islandreise.info/viewtopic.php?f=34&t=3523&start=10#p23696