Der Film

Der Film Góða Ferð (Gute Reise) begleitet eine Rucksacktouristin auf ihrer Reise rund um Island. Das Hringmiði (Rundreiseticket) für den Linienbus ermöglicht ihr eine kostengünstige Inselumrundung entlang der Ringstraße. Ausdrucksstarke Bilder zeigen, dass so eine Tour alle Erwartungen eines Islandaufenthalts erfüllt: menschenleere Wildnis, unendliche Weiten, aufregende Unternehmungen. So weckt der Film in jedem Reisesehnsucht. Die vielfältigen Möglichkeiten, die sich für Individualreisende – ob mit eigenem PKW, Mietwagen, als Camper, Fahrradfahrer oder Wanderer – entlang der Ringstraße bieten, werden in diesem Film anschaulich präsentiert.

Produzent und Kameramann

Der Produzent und Kameramann, Frank Nagel, besitzt langjährige Erfahrungen als Reisefilmer und versteht es die Neugierde auf Land und Leute in klaren, unvergesslichen Szenen einzufangen. Durch zahlreiche Islandfahrten ist Frank Nagel mit der Insel gut vertraut und stellt in seinem Film besonders lohnende Ziele, auch abseits der bekannten Pfade, vor.

The Movie

The film Góða Ferð (good trip) follows a rucksack tourist on her journey around Iceland. Then Hringmiði (Full-Circle Passport) for the public bus system lets her travel around the island cheaply. Impressive images show how all one’s expectations about a trip to Iceland are fulfilled: deserted wilderness, never-ending distances, exciting adventures. The film wakes every yearning for travel. The various possibilities for the individual traveller – irrespective whether with his own car, rental car, as camper, bike tourist or hiker – along the round island road, are presented in this film.

Producer and Cameraman

The producer and cameraman, Frank Nagel, has long experience as a travel film maker and understands the methods of capturing the curiousity for people and landscapes. Through his many trips to Iceland Frank Nagel is well versed in the ways of the island and puts forward especially worthwhile travel goals, including those off the beaten track.